DR. PAUL BRANDENBURG
TAUCHERARZT

 
 

divedoc@paulbrandenburg.com

Bei Anfragen per Email kann aus technischem Grund keine Garantie für die Wahrung des Arztgeheimnisses übernommen werden.

Vertrauliche Nachrichten sollten in jedem Fall ausschliesslich GnuPG (PGP)-codiert versandt werden. Dr. Brandenburgs Schlüssel ist auf den einschlägigen Servern unter der ID 0xDCE97E2Ds verfügbar; beispielsweise auf dem des MIT (http://pgp.mit.edu/).

 

KONTAKT