DR. PAUL BRANDENBURG
TAUCHERARZT

 

Die meisten ‚normalgesunden‘ Menschen sind fit to dive.
Eine ärztliche Untersuchung der
Tauchtauglichkeit ist dennoch jedem Sporttaucher zu empfehlen. Von den meisten Organisationen wird sie zudem verlangt. 

Der Taucharzt sollte von einer anerkannten Fachgesellschaft zertifiziert sein, beispielsweise von der Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin e.V. (GTÜM).

Vor einer Tauchreise in entferntere Regionen stellen sich oft besondere medizinische Fragen, beispielsweise nach Impfungen oder anderen Vorkehrungen. Hier empfiehlt sich eine tauchmedizinische Beratung.

DIVE NOW, WORK LATER